Klimek, Franz

geboren: 04.10.1923
Dienstgrad: Gefreiter
aus: HOSCHIALKOWITZ

Franz Klimek wurde 15.04.1942 einberufen zur Wehrmacht und kämpfte u.a. in Stalingrad. Dort erlitt er starke Erfrierungen (alle Finger an der Hand). Bis Januar 1943 lag er im Lazarett.
† 10.06.1990

Auszeichnungen:

  • EK 2
  • Verwundeten-Abzeichen

 
<< zurück