Gattis, Heinrich

geboren: 03.09.1919
Dienstgrad: Obergefreiter
gefallen: 29.04.1944 Bugai/Belarus
aus: HOSCHIALKOWITZ

Heinrich Gattis wurde im Juli 1939 nach Cosel einberufen. Ab Juni 1940 diente er bei der 3./Infanterie-Ersatz-Bataillon 354 in Bunzlau. Ab Juni 1941 war er an der Ostfront eingesetzt. Am 14.11.1942 wurde er verwundet und lag im Kriegslazarett in Smolensk.

Auszeichnungen:

  • Winterschlacht-Medaille 1941

 
<< zurück